Montag, 31. Dezember 2012

2. Post - Wer, wie, was, YouTube?

Hey  Zusammen!

Das hier ist mein erster offizieller Post und ich bin gespannt, wie er ankommt. Ich musste mir lange überlegen, über welches Thema ich schreiben soll und ich hoffe, er gefällt euch, so wie er jetzt ist J
In meinem ersten Post über YouTube erzähle ich euch erstmal, was ich für Videos schaue und wen ich abonniert habe. Jedoch würde es wirklich zu viel werden, alle meine Abos aufzuzählen, da ich über 100 YouTuber abonniert habe J.
Am liebsten schaue ich lustige Kurzfilme, Let´s Plays und Videos, in denen Kommentare kommentiert werden. Auch VLogs schaue ich gerne, aber dazu komme ich später. Die YouTuber, deren Kurzfilme ich am meisten mag sind AppleWarPictures, SpaceFrogsEnt und Y-Titty.  Auch Lord Abbadon macht sehr lustige Videos, aber diese würde ich nicht unbedingt als Kurzfilme bezeichnen, da diese eine fortlaufende Serie sind. Und natürlich meine Lieblings-YouTuberin BubbleThesi (<3). Sie ist eine Freundin von Becky und mir und macht seit ca. 3 Monaten Videos und  wurde durch Lord Abbadon gepusht. Wäre nett, wenn ihr mal bei ihr reinschauen könntet J. Auch AlexiBexi finde ich sehr lustig, nur mag ich seine Songübersetzungen nicht, da ich einfach nicht auf diese Musik stehe. Doch seine Kurzfilme, der Erklärbär inbegriffen, sind echt geil und ich schaue sie mir meistens sogar mehrmals an (was ich aber bei vielen YouTubern mache). Und als letztes: ApeCrimeReloaded (meine Lieblingyoutuber, neben BubbleThesi) und Ponk :3.
Nun zu den Let´s Plays. Ich persönlich spiele überhaupt keine Games, bis auf Minecraft, schaue dafür aber umso gerner LP´s. Am liebsten schaue ich Gronkh, Zombey, Sarazar und Honeyball. Mir gefallen die Spiele, die sie lpen und auch ihre Kommentierweise gefällt mir sehr gut.
Zu den Kommentier-Videos: Da gefallen mir besonders die Videos von Alberto und iBlali. Auch wenn Y-Titty viel berühmter  ist als die beiden, finde ich ihre „Show“ nicht so lustig und es gab noch keine Stelle,  bei der ich wirklich lachen musste, höchstens vielleicht schmunzeln (Oh Gott, ich merke gerade, wie ernsthaft und kritisch ich hier schreibe J).
Auch bei den VLogern gehört iBlali zu meinen Lieblingen. Er erzählt praktisch nur über Themen, die mich interessieren und ist dabei auch sehr humorvoll und hat echt gute Ideen. Auch MissesVLog schaue ich sehr gerne, nur leider bringt sie nicht jede Woche ein Video raus, aber bei ihren tollen Videos ist das auch nicht weiter schlimm.
Um noch ein paar YouTuber zu erwähnen,  die meiner Meinung nach nicht in die obere Liste reinpassen oder einfach zu viel waren: LeFloid, Freshaltefolie, MeatCakeTV, SceneTakeTV, daaruum, Clavinover, Dr. Allwissend, KsT-Beats und ptrrrrk (woran man meinen Musikgeschmack erkennt :3).
Bei den amerikanischen YouTubern  schaue ich nur smosh und RayWilliamJohnson J.
Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen (haha) über mein YouTubeverhalten aufklären. Auch müsste euch aufgefallen sein, dass ich praktisch nur Jungs schaue, das liegt aber daran, dass ich die einfach viel lustiger finde und sie sich mehr trauen J.
Wenn ihr wollt, könnt ihr mir eure Lieblings-YouTuber in die Kommentarbox schreiben (schrrrrrreibt´s in die Kommentare!) und mir eventuell Fragen stellen, was aber, meiner Meinung nach, bei diesem Thema nicht unbedingt nötig ist J.

Noch einen schönen letzten Tag im Jahr 2012!
Eure Debo

P.S.: Vielleicht sind euch die Fische aufgefallen, ihr dürft sie gerne füttern!
P.P.S: Schaut auf jeden Fall morgen wieder rein, Franzi erzählt euch etwas über Vorsätze für´s Jahr 2013 J

Kommentare:

  1. Heey <3 Toller Post c; Ich liebe euren Blog *-*

    AntwortenLöschen
  2. Uuuhiiii danke für die Erwähnung.!! Euer Blog ist super geworden! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :D Hoffentlich wird er irgendwann bekannter :3

      Löschen